Montag, November 12, 2007

200 Liter....

wisst ihr eigentlich wie viel das ist??? Nein? *g* ich habe jetzt wieder eine ungefähre Vorstellung wie viel WASSER das doch ist, seit ca 3 Stunden (tja eine Stunde gin alleine fürs Fische einfangen drauf) sind wir dabei unser Aquarium leer zu machen. Warum? Wir wollen es noch einmal umstellen und alleine das leere Becken wiegt über 80 kg, dann kommen noch gut 35 kg Kies dazu.... und da ein liter Wasser ca. 1 kg wiegt, ist es klar das man das nicht befüllt umstellt..
Nicht das ich nicht schon vor einem Jahr vorschlug das es an den Platz soll, an den es Heute kommt. *g* Männer hören ja nie auf einen... Ich bin ja mal wie es nachher ist, zumindest ZIEMLICH sauber, ich habe vorhin den Kies einmal durchgesiebt unter Wasser und auch die Deckel und co in der Badewanne sauber gemacht.... und nun bin ich (ach was) NASS *g*
So bevor mein Männe schreit... ich bin weg... die Lampen müssen noch abgewischt werden... und das Becken ist auch gleich von den letzten litern Wasser befreit... ICH MUSS WEG *g*

Kommentare:

Marion hat gesagt…

Oh, ich habe gerade auch mein Aquarium sauber gemacht und bin wahrscheinlich ähnlich nass wie du. Aber es war dringend nötig, vor lauter Algen habe ich schon keine Fische mehr sehen können...

Silke hat gesagt…

Dann schwimm nicht soweit raus! ;-)

Sandra hat gesagt…

Naja, aber die Wassermengen haben wenigstens den richtigen Weg gefunden. Das Aquarium von meinem Onkel war mal undicht. Als er nach Hause kam, war das Wohnzimmer mit 250 Litern Wasser gefüllt. Das war irgendwie nicht so lustig... ;-)

Sister hat gesagt…

Sandra, unser vorheriges 160 liter Backen hatte auch einen Riss... gott sei dank saß mein Mann direkt beim reissen daneben... 160 L auf Parkett wären auch nicht lustig gewesen... so waren es nur ein paar Liter....

Trinchen hat gesagt…

Hihi, da hatte ich am Montag auch hinter mir. Zwar nur 160 l, die leer gemacht werden wollten... aber auch ich war nachher reichlich nass und ein wenig schmutzig, aber jetzt glänzt wieder alles :)