Donnerstag, Februar 14, 2008

Von Versicherungen, Handwerkern und nicht eingereichten

Kostenvoranschlägen *hmpf*
Da haben wir schon das zweite Mal bei unserer Versicherung diese Wochen angerufen und was musste ich dann nochmal hören, nein wir haben nocht nichts vorliegen.. *kreisch* Nein, das kann doch nicht wahr sein... wir haben ein unbewohnbares Kinderzimmer udn ein zur Zeit nicht benutzbares oberes Bad, was denken sich die Handwerker eigentlich? Schreien die meisten doch das es ja so schlechte Zeiten sind, kommen hier manche, wohl weil es Ihnen zu gut geht, nicht in die Puschen... UNGLAUBLICH!! *kopfschüttel*
Diese Woche wird das sicher nichts mehr mit den Reperaturen... *püh* und ab Morgen muss dann Schwiema das Zepter für die Renovierung in die Hand nehmen *seufz* ich hätte mir gewünscht das das noch vorm ersten Arbeitstag über die Bühne geht...
Drückt mal die Daumen das wir vor weiteren Handwerkern verschont bleiben ;)

1 Kommentar:

cathi hat gesagt…

Ja von Handwerkern kann ich auch ein Lied singen. Kommse nicht heute haste Glück wenn sie Übermorgen kommen. Aber lass Dich nicht unterkriegen. Alle Gute für Deinen ersten Arbeitstag!!!