Sonntag, September 14, 2008

Darf ich euch Leo vorstellen?

Ich bin ja schon mein halbes Leben in diese Tiere vernarrt ;)
Und nachdem wir gestern auf der Reptilienmesse in Hamm waren, wo unteranderem Mr. Smith noch zwei Weiber bekam (die noch in Quarantäne hocken) haben wir noch einen neuen Mitbewohner
LEO

Hier noch beim ins Terrarium setzen auf der Hand von Bär

Nachtrag: es handelt sich bei Leo um ein Jemenchamäleon.

Kommentare:

cathi hat gesagt…

Und was ist dieses (uuaahh...)niedliche Wesen?

:-) Sandra hat gesagt…

Ein Camäleon.

Süß, am Wochenende haben wir in einer Zoohandlung auch solche Tiere gesehen, ein Camäleon, grüne Geckos mit roten Punkten, eine Vogelspinne, eine chinesische Vogelspinne mit großem Nest, eine winzige griechische Landschildkröte und einen Thailändischen Skorpion. Cool, die Kids waren nicht mehr wegzubekommen.

Grit hat gesagt…

Ohh nee - das muss ich mir nicht antun.

LG
Grit

Anonym hat gesagt…

Oh Mel, das ist wirklich nichts für mich....da kann ich Dich nicht besuchen kommen, auch wenn die hinter Glas sitzen.
Ich kann mich aber für Dich freuen, das ihr ein tierchen bekommen habt. Viel Glück damit
LieberGruß
Silvie

Sister hat gesagt…

Aber Silvie, ich hab doch ein scrap-stempel-zimmer, in dem es keine Tierchen gibt....

Die anderen hocken hinter Glas im Wohnzimmer... und die sind doch gerade mal Mausgroß,

Wuffel hat gesagt…

DOOOCCCHHHH für mich wäre das auch was, ich finde die total cool.

Vielleicht irgendwann mal.

Glückwunsch zum neuen Mitbewohner.